Die aktuellen Entwicklungen zeigen, dass die ganztägigen Schulangebote in Deutschland immer weiter ausgebaut werden. In Bezug auf die offene und verbandliche Jugendarbeit wird das ganztägige Schulangebot häufig als Konkurrenz angesehen. Ausgehend von diesen Entwicklungen stellt sich Prof. Dr. Werner Thole in seinem Vortrag "Ende der Kinder- und Jugendarbeit? Risiken und Chancen der aktuellen Entwicklung im Kontext ganztägiger Schulangebote" den Fragestellungen: Müssen wir von einem Ende der Kinder- und Jugendarbeit ausgehen? Wird Kinder- und Jugendarbeit von der Ausdehnung der Schule überollt?

Autorenschaft: Prof. Dr. Werner Thole
Kontext und Ort des Beitrags: Katholische Universität Eichstätt
Originaler Titel des Vortrags: Ende der Kinder- und Jugendarbeit? Risiken und Chancen der aktuellen Entwicklung im Kontext ganztägiger Schulangebote 

Quelle: YouTube (dieses Video ist ein externer Beitrag, d.h. Aufnahme und Bearbeitung des Materials erfolgte nicht durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mediathek Jugendarbeit)
Link zu Youtube

Thumbnail Photo Credit: Photo credit: The Hamster Factor via flickr / CC BY-NC-ND 2.0

Prof. Dr. Werner Thole

Prof. Dr. Werner Thole, Universität Kassel, Fachbereich Sozialwesen ist Direktor am Institut für Sozialpädagogik und Soziologie der Lebensalter und Mitglied des Vorstandes der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft.

Alle Beiträge ansehen